Mannschaftsmeisterschaft 1. Runde

Posted by admin On Mai - 8 - 2023

Kreis Südost

Am Sonntag (7. Mai) ging es endlich los mit der Mannschaftsmeisterschaft in der allg. Klasse Herren !

Unsere Herren 1 empfing zu Hause „SUV Isovolta und musste sich leider mit 3:6 geschlagen geben. Ganz besonders ist aber die Leistung von David hervorzuheben, der in der 1er Partie nach einem 1:5 Rückstand im 3. Satz das Match noch im „tie break“ gewinnen konnte. Eine typische „n.z.v.-Partie (Übersetzt: „ned zum verlieren“).

Die Herren 2 mussten auswärts gegen die Jungstars von „Brunn/Geb.“  (Alter zwischen 13 u. 16 Jahren) antreten. Trotzdem konnten unsere „reiferen Herren“ (Alter zwischen 35 u. 72 Jahren ) die Einzel mit 3:3 offen halten. Im Doppel setzte sich aber dann die Routine der „Altspatzen“ durch und so gelang ein 5:4 Auswärtssieg.

Am Montag (8.Mai) starteten dann die Senioren mit der Herren 70 in die Meisterschaft. In der Auswärtsbegegnung gegen „Hainburg“ stand es nach den Einzel 1:1; also musste das Doppel entscheiden. Leider verloren Georg und Peter M. mit 5:7 / 4:6.

Am Mittwoch, den 10. Mai war dann unsere neu gegründete Mannschaft Herren 65 erstmals im Einsatz. Gegen den „TC Unterwaltersdorf“ gab es dann gleich eine ganz kräftige „auf die Mütze“. Gegen Spieler, die im Vorjahr noch Herren 60 KL-A gespielt haben waren wir erwartungsgemäß chancenlos und so wurde die Begegnung von unserer Seite einfach als Trainigsspiel eingestuft, um nicht gleich in der 1. Runde in Depressionen zu verfallen.

Regen am Freitag und so fiel das Spiel der Herren 60 gegen „HSV Zwölfaxing“ buchstäblich ins Wasser.

Der vorgezogene Ersatztermin am Freitag den 26. 5. brachte zwar gutes Tenniswetter – abgesehen von etwas Wind – aber kein gutes Ergebnis für den TCS. Nur Manfred S. und Andi R. konnten im 2er Doppel den Ehrenpunkt holen. Also eine klare 1:5 Niederlage.

Leave a Reply