Saisonabschluss am 1. Oktober

admin On Oktober - 2 - 2022

Es ist mal wieder so weit ! Die Sommersaison 2022 geht zu Ende und wie jedes Jahr „krönen“ wir den Tennissommer mit den Finalspielen unserer Clubmeisterschaft und einem – immer etwas wehmütigen – Abschlussfest.

Doch zuerst die Clubmeisterschaft !

Am Vormittag waren die Finalspiele im MIX-Doppel und im Herren-Doppel angesetzt.

Im MIX-Doppel setzten sich das, eher als Außenseiter gehandelte Paar Eva B. und Kurt V. im „match tie break“ gegen die Favoriten Isi S. und Leo Z. durch.

Im Herrendoppel konnte sich Leo dann mit seinem Partner Christopher  P. den Meistertitel glatt in 2 Sätzen gegen Dani B. und Franz N. holen.

Das Herren 60 Einzel musste aus Termingründen schon am Mittwoch gespielt werden. Da gewann Kurt V. gegen Manfred S. mit 7:5 / 6:1

Das Herren Einzel Finale zwischen Dani B. und Matthias H. wurde heute am Dienstag den 4. Oktober gespielt. Nach spannenden drei Sätzen konnte sich Daniel B. mit 4:6 / 6:2 / 6:2 zum Clubmeister krönen.

 

Am Nachmittag ging dann unser Abschlusstreffen über die Bühne. So wie jedes Jahr wurde beim Essen und Trinken Bilanz über die Saison gezogen. Aber nur unsere Anlage geht in die Winterpause. Die meisten von uns sind über den Winter auch in der Halle aktiv. Entweder in freundschaftlichen Matches oder sie sind bei den verschiedensten Wintercoups im Einsatz.

Trotzdem freuen wir uns schon jetzt auf ein Wiedersehen beim Eröffnungstreffen, voraussichtlich am

Samstag den 15. April !

Geschafft !!

admin On September - 25 - 2022

Kreis Südost

Mit einem sicheren 7:0 Sieg gegen „TC Reisenberg Hof“ kürten sich unsere Herren 45 zu Hause zum Gruppensieger. Und damit ist natürlich auch der Wiederaufstieg in die Kreisliga B geschafft.

Gratulation an die erfolgreiche Mannschaft !

 

Unter diesem Aspekt sind die glatten Niederlagen unserer Senioren- Doppelmannschaften etwas leichter zu verschmerzen. Die Damen 50 verloren zu Hause gegen den „Badener AC“ zwar mit 0:4, aber immerhin wurden 2 der Partien erst im match tie break verloren. Ein besseres Resultat war also in Reichweite.

Völlig chancenlos waren die Herren 60 auswärts gegen „Breakpoint“. Das 0:4 entspricht aber leider völlig der Spielstärke der Gegner und ist daher anzuerkennen.

Herbstmeisterschaft Senioren

admin On September - 18 - 2022

 

Kreis Südost

Es sieht gut aus für unsere Herren 45. Nach 4 Runden auf dem 2. Tabellenplatz reicht im letzten Spiel am kommenden Wochenende ein „knapper“ Sieg für den Meistertitel. Zu Hause gegen „Reisenberg“ wird alles in die Schlacht geworfen was wir haben, um wieder in die Kreisliga B aufzusteigen.

 

Recht tapfer schlagen sich auch unsere Damen 50 im Herbst Doppelbewerb. Gegen die haushoch überlegenen Damen von „Pottendorf“ war natürlich nichts zu gewinnen, aber sowohl gegen „Brunn/Geb.“ als auch letzten Freitag gegen „Ebergassing“ konnten jeweils Unentschieden erkämpft werden.

 

Auch die Herren 60 sind – ebenfalls  im Doppelbewerb – nicht schlecht unterwegs. Nach einem Sieg gegen „Sulz“ und einem Unentschieden gegen „Neugebäude“ setzte es in der letzte Runde  leider eine glatte Niederlage gegen „Teesdorf“. Aber angesichts der tollen Gastfreundschaft der Teesdorfer war auch diese leicht zu verschmerzen.

Leider geht der Bewerb der Herren 60 heuer bis in den Oktober und wir können nur hoffen, dass der Wettergott da mitspielt.

Sommeraktivitäten

admin On Juni - 29 - 2022

Nachdem die Meisterschaftssaison, zumindest für das Frühjahr abgeschlossen ist, wenden wir uns weiteren sportlichen Aktivitäten zu.

Da steht an erster Stelle die interne Clubmeisterschaft in den Bewerben Herren Einzel, Herren 60 Einzel, Damen Doppel, Mix Doppel und Herren Doppel ausgetragen wird. Dabei werden über den Sommer Gruppenspiele ausgetragen. dann ab Anfang September die „Kreuzspiele“ und am Tag unseres Abschlusstreffens die Finalspiele. Als besonderer Anreiz werden die Einzelbewerbe über das ÖTV-Turniersystem gespielt und gehen somit in die ITN Wertung ein.

 

Daneben findet am 9. Juli unser MIX-Doppelturnier statt, bei dem die Doppelpaare unmittelbar vor Beginn zusammengelost werde. Das ist jedes Jahr ein netter Samstag, der aus unserem Clubleben eigentlich nicht mehr wegzudenken ist.

 

Für den 15. August ist eine weitere ITN-Challenge geplant, bei der wir hoffentlich wieder viele Spieler aus anderen Vereinen und auch aus anderen Bundesländern bei uns begrüßen können. Durch die Zusammenstellung der Gruppen möglichst nach dem ITN, ist auch dabei für spannende Spiele gesorgt.

 

Und dann haben wir noch ein paar besonders Eifrige, die sich bei den diversen ITN-Turnieren versuchen.

 

Und unsere üblichen Senioren – bzw. Doppelrunden werden natürlich über den Sommer – soweit es urlaubsbedingt geht – weiter aufrecht erhalten.

 

Es wird also die nächsten Wochen nicht langweilig in TC-Siebenhirten.

Kreis Südost

Geschafft !

Mit einem, nicht erwarteten Unentschieden auswärts gegen den „TC Höflein“ konnten unsere Herren 60 den Klassenerhalt sicherstellen.  Nach Siegen von Kurt V. und Manfred S. in den Einzel konnte das 2er Doppel (Kurt V. und Andi R.) im „match tie break“ den dritten Punkt erzielen und so das Unentschieden fixieren.

 

Kreis Südost

Toller Erfolg für die Herren 70 auswärts gegen den TC UNION Mödling. In der Besetzung Peter M., Klaus B. und Peter K.  gelang ein glattes 3:0 und damit der 3. Tabellenplatz in der Kreisliga B.

Weniger gut am Freitag die Herren 60 zu Hause. Nachdem alle Einzel gegen den „ATC Pottenstein“ glatt verloren gingen ist es Kurt V. und Andi R. zumindest gelungen das 2er Doppel zu gewinnen. Das hilft uns zwar nicht im Kampf gegen den Abstieg , ist aber doch ein verdientes Erfolgserlebnis für die Beiden.

Trotzdem hat nachher der Leberkäse gut geschmeckt.

Letzte Chance den Klassenerhalt doch noch zu schaffen ist nächste Woche in Höflein ein „Zusatzpunkt“. Wird aber schwierig.

Kreis Südost

Das war er also, der letzte Tag der heurigen Mannschaftsmeisterschaft für die Herren in der allgemeinen Klasse.

Die Bilanz des Tages und auch der Saison ist ein wenig durchwachsen. Durch eine knappe Auswärtsniederlage unserer Herren 1 gegen den „TC Brunn/Geb.“ ist der Abstieg aus der Kreisliga A nun leider fix. Aber das Ziel des Wiederaufstiegs im nächsten Jahr ist schon ausgegeben.

Obwohl auch die Herren 2 zu Hause gegen den „TC Liesingtal“ glatt mit 2:7 verlor ist die Saisonbilanz nicht ganz so schlecht. Zwar wurde das Ziel des Wiederaufstiegs in die Kreisliga C mit dem vierten Tabellenplatz verfehlt, aber bedenkt man die zahlreichen unerwarteten Ausfälle in beiden Mannschaften sieht die Bilanz doch nicht ganz so schlecht aus.

In den nächsten beiden Wochen halten wir noch unseren Senioren (Herren 60 u. Herren 70) die Daumen, wobei es leider bei den 60ern nicht ganz so rosig aussieht. Aber abgerechnet wird am Schluß !

Kreis Südost

Heute wieder beide Herren-Mannschaften im Einsatz !

Beim Heimspiel der Herren 1  gegen den „1. TC Teesdorf“ stand es nach den Einzel überraschend 3:3 ( Siege durch David, Chrisi und Bergsi). Also mussten für den Sieg 2 Doppel her – war unser Plan. Aber wie das so ist, auch die Gegner hatten einen Plan und leider ging der voll auf. Sie gewannen alle 3 Doppel und somit die Begegnung mit 6:3. Der Zusatzpunkt ist nur ein schwacher Trost weil für den Klassenerhalt in der nächsten Runde ein Auswärtssieg gegen den   „TC Brunn/Geb.“ nötig ist.

 

Viel besser die Herren 2. Ein sicherer 7:2 Sieg auswärts gegen den „TC Blau Weiß Traiskirchen“ , wobei zur Ehrenrettung der Traiskirchner erwähnt werden muss, dass sie nur mit 5 Spielern antreten konnten.

Kreis Südost

Die Auswärtspartie der ersten Runde unserer Herren 2 gegen den „TK-Breitenfurt“ musste zum ursprünglichen Termin wegen Unbespielbarkeit der Plätze auf den Ersatztermin verschoben werden. Am Donnerstag war es dann so weit. Nach einem 2:4 nach den Einzel (Siege durch Leo und Martin) ging unser Mannschaftsführer bei der Doppelaufstellung auf Risiko, da bei einem Sieg noch der erste Gruppenplatz in Reichweite gewesen wäre. Leider nur „gewesen wäre“, weil alle drei Doppel an den TK Breitenfurt gingen. Also somit 7:2 für die Heimmannschaft.

Kreis Südost

Endlich !

Erster Sieg für die Herren 70 ! Im Heimspiel gegen den „Schwechater TC“ stand es nach den Einzel wieder 1:1. Durch den Doppelsieg von Peter & Peter ( 6:3 / 6:4) ging sich dann noch ein 2:1 für den TC-Siebenhirten aus.

Am Freitag sind dann die 60-er des „Schwechater TC“ bei uns zu Gast. Wollen wir hoffen, dass wir ähnlich erfolgreich sein werden, aber es ist zu befürchten, dass diese Begegnung ganz schwer für uns werden wird.

Und die Befürchtungen waren mehr als berechtigt. Lediglich unsere Nummer 1 (Kurt) konnte wenigstens einen Satz gewinnen – unterlag aber dann doch im „match-tie-break“- also ein 0:6 .